11.01.2012 Streik IBERIA Piloten

Pilotenstreik IBERIA

Festgefahren scheint die Situation um den Konflikt zwischen der spanischen Pilotengewerkschaft SEPLA und der Fluglinie IBERIA. Die Piloten der spanischen Fluglinie IBERIA kämpfen weiter gegen die Gründung einer Billigfluglinie. die spanische Pilotengewerkschaft SEPLA teilte mit, dass die Fronten verhärtet seien, eine Löung des Konflikts sei nicht in Sicht. Die IBERIA-Piloten wollen am 09.01.2012 und am 11.01.2012 erneut die Arbeit niederlegen und mit dem Streik ihren Forderungen nachdruck verleihen. Nach den Streiks im Dezember 2011 – insgesamt waren 10.000 Passagiere betroffen – muss sich IBERIA wohl auf einen weiteren Arbeitskampf gleich zu Beginn des neuen Jahres einstellen. IBERIA musste am 29.12.2011 zwar über 100 Flüge streichen, konnte jedoch die Auswirkungen des Streiks durch Umbuchungen auf andere Gesellschaften wir AIR NOSTRUM oder VUELING sehr gering halten.

Flüge von Codeshare-Partnern die unter IB-Flugnummer verkehren sind nicht betroffen. Auf Grund gesetzlicher Regelungen müssen auch die Balearen und die Kanaren bedient werden.

weitere Links und Infos zu IBERIA Pilotenstreik: