14.05.2012 AIR INDIA Pilotenstreik geht weiter

AIR INDIA kommt nicht zur Ruhe. Trotz gerichtlicher Feststellung, daß die Pilotenaktion illegal sei,  kommen AIR INDIA Piloten nicht zum Dienst und melden sich krank.

Auch in dieser Woche werden Flüge ausfallen oder mit erheblicher Verspätung starten. Betroffen sind auch die Flüge Delhi – Frankfurt – Delhi. Weiterhin betroffen sind auch die Relationen  Delhi -Paris – Delhi bzw. Delhi – London – Delhi. Vom 16. bis 18. Mai legt Air India jeweils mehrere internationale Verbindungen zusammen. Zum Beispiel wird der Flug von Delhi nach Frankfurt bis Chicago weitergeführt. Auf der Paris-Verbindung fliegt die Maschine nach New York weiter. Laut Medienberichten hat Air India den Verkauf von internationalen Tickets nach Europa und Nordamerika bis mindestens 15. Mai eingestellt.

AIR INDIA – Flugstatus – jetzt prüfen