23.11.2016 Lufthansa-Pilotenstreik

update 23.11.2016 / 08:00 h

Der Pilotenstreik wurde kurzfristig ausgeweitet auf Donnerstag, 24.11.2016 bis 23.59h.

update vom 22.11.2016:

Von den 876 streikbedingt gestrichenen Flügen sind 51 Interkontinental-Verbindungen und insgesamt rund 100.000 Passagiere betroffen. Insgesamt finden 2.124 von rund 3.000 täglichen Flügen der Lufthansa Group Airlines statt.

21.11.2016 / 22:00 h

Am Mittwoch, 23.11.2016 hat die Pilotengewerkschaft “Vereinigung Cockpit” die Piloten der Lufthansa zum Streik aufgerufen. Von 00.01 h bis 23.59 h  sollen Kurz- und Langstrecken der Lufthansa-Passage betroffen sein.

Diese Airlines werden planmäßg fliegen:

  • Lufthansa CityLine,
  • Germanwings,
  • Eurowings,
  • Air Dolomiti,
  • Austrian Airlines,
  • SWISS
  • Brussels Airlines

 

Hilfe und Links zum Thema:

  • Lufthansa-Flugstatus – jetzt prüfen
  • Lufthansa-Callcenter: Tel 0800 850 60 70 oder  Tel +49 69 86 799 799
  • Kunden von Reisebüros oder Reiseveranstalter können sich direkt dorthin wenden
  • Ergänzen Sie Ihre Flugbuchung und/oder Ihre Miles & More-Profil mit der aktuellen Mobilrufnr. und Emailadresse

 

Umbuchung:

  • Lufthansa bietet ab sofort eine kostenfreie Umbuchung an, um Lufthansa-Passagieren Planungssicherheit zu geben.
    Falls Sie im Besitz eines Lufthansa/SWISS/Austrian Airlines oder Brussels Airlines Ticket für Flüge am 23. November 2016 ab Deutschland sind, können Sie einmalig kostenlos  umbuchen.Folgende Bedingungen müssen beachtet werden:- Umbuchung innerhalb des Originaltarifs
    – Das Ticket muss vor/am 21. November 2016 ausgestellt worden sein
    – Das neue Reisedatum muss vor/am 01. März 2017 sein
    – Abflugs- /Ankunftsort sowie Serviceklasse müssen beibehalten werden
    – Alle weiteren Ticketkonditionen müssen beibehalten werden
  • Sollten Sie Ihr Flugticket bei einem Reiseveranstalter oder im Reisebüro gebucht haben, können Sie sich auch direkt an das Reisebüro / den Reiseveranstalter wenden, wo die Buchung getätigt wurde.