26.01. + 27.01.2016: Frankreich Fluglotsenstreik

Heute und morgen müssen Reisende in Frankreich mit Schwierigkeiten rechnen. Grund ist ein Fluglotsenstreik, der bis morgen früh um 6 Uhr dauern soll. Betroffen sind laut Eurocontrol die Pariser Flughäfen Charles de Gaulle, Orly und Beauvais-Tillé sowie die Flughäfen in Lyon, Nizza, Marseille, Bordeaux, Toulouse und Nantes. Bei Air France fällt wegen des Streiks jeder fünfte Flug auf der Kurz- und Mittelstreckenflüge aus. AROSA-Banner Frühbucher 2016Die Langstrecke soll nicht davonbetroffen sein. Lufthansa hat bis Redaktionsschluss zehn Flüge von und nach Frankreich gestrichen. Zusätzlicher Ärger droht den Passagieren von Seiten der Taxifahrer, die für heute Protestaktionen angekündigt haben. Dadurch können die Zufahrten zu den Flughäfen Paris-Charles de Gaulle, Paris-Orly, Toulouse, Marseille und Bordeaux blockiert werden.