29.12.2011 IBERIA-Piloten streiken – 118 Flüge gestrichen

IBERIA hat auf den von der spanischen Pilotenvereinigung SEPLA ausgerufenen Streik reagiert und am 29.12.2011 insgesamt 118 Flüge gestrichen. Nicht betroffen sind die Flüge zu den Kanaren und Balearen.

Bestreikt wird nur IBERIA, die Partnergesellschaften VUELING und AIR Nostrum fliegen ihren Flugplan normal ab.

Neben der Erstattung des Flugpreises erlaubt IBERIA auch die Umbuchung von Sondertariftickets, die eigentlich nicht umbuchbar gewesen wären.

Hintergrund:

Mit dem Streik soll die  Gründung einer Billigfluglinie verhindert werden. Im April 2012 moechte IBERIA eine Billigfluglinie an den Start bringen, die sich auf Flüge innerhalb Spaniens und Europas konzentrieren soll. Die Muttergesellschaft könne sich so auf die lukrativen Langstreckenrouten konzentrieren”.

weitere Links und Hilfe zum IBERIA-Pilotenstreik am 29.12.2011:

  • diese Flüge wurden gestrichen – zur Liste
  • spanische Flughäfen online – hier gehts zu den Flughäfen
  • jetzt Mietwagen in Spanien buchen
  • jetzt Alternativflug bei buchen bei den Flugspezialisten
  • Iberia-Callcenter: (01805) 44 29 00 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, max. 0,42 €/Min aus dem Mobilfunknetz)