Bahnstreiks in Großbritannien

Mehrere Wochen lang müssen sich Bahnreisende im Süden Großbritanniens auf Einschränkungen im Bahnverkehr einstellen.

RMT, die britische Bahngewerkschaft setzt ihren Arbeitskampf bei der Southern Railway fort und hat mehrere Streiks angekündigt. Fünfmal sollen bis Anfang Dezember die gewerkschaftlich organisierten Arbeitnehmer streiken. Folgende Tage sind angesetzt: 11. bis 13. Oktober, 18. bis 20. Oktober, 3. bis 5. November, vom 22. bis 23. November und vom 6. bis 8. Dezember.

Betroffen sind neben dem Gatwick-Express auch die Bahnstrecken von den Londoner Bahnhöfen Victoria und London Bridge in die südlich angrenzenden Grafschaften und nach Brighton.

Link zum Thema:  Info der Southern Railways