26.07.2017 Fluglotsen in Italien wollen streiken

Für Mittwoch, 26.07.2017 ist in Italien ein Fluglotsenstreik von 13.00 h bis 17.00 h angekündigt. Wird der Streik so durchgeführt, wie angemeldet, ist an allen wichtigen Flughäfen mit Verzögerungen und auch Ausfällen zu rechnen.

nicht betroffen:

  • Flüge zu / von den Inseln
  • ankommende Interkont-Flüge
  • Flüge die den italienischen Luftraum überfliegen

 

Weiterhin wurden beim italienischen Verkehrsministerium folgende Anktionen angemeldet:

  • 26.07.2017 Streik bei ALIATALIA, Piloten und Flugbegleiter
  • 26.07.2017 Streik der Flughafenmitarbeiter Mailand-Malpensa und Verona

In Italien heißt es wie immer: “nix ist fix”, ob die Streiks so durchgeführt werden wie angemeldet, bleibt offen.

British Airways Streik Der Flugbegleiter verlängert

update 07.07.2017:  Der Streik wurde seitens der Gewerkschaft um weitere 14 Tage verlängert: Beginn: 19.07.2017

19.06.2017:  Vom 01.07. – 16.07.2017 wollen 1400 Flugbegleiter der British Airways streiken. Die Fronten sind verhärtet. Die Gewerkschaft Unite wird auch juristisch gegen British Airways vorgehen. Der Arbeitgeberseite wird vorgeworfen, Mitarbeiter zu sanktionieren, die sich im Arbeitskampf befinden.

Der Streik soll vom 01.07. – 16.07.2017 dauern. BA versichert, jeder Passagier werde sein Ziel erreichen. Bei früheren Streiks hatte die Airline zum Beispiel durch das Anmieten von Flugzeugen mit Besatzung Ersatzflüge anbieten können.

30.05.2017 Fluglotsen in Rumänien streiken

Verspätungen und Ausfälle drohen an den rumänischen Flughäfen.  Die Gewerkschaft ATSR hat die Fluglotsen zu einem Streik bei der rumänischen Flugüberwachung Romatsa aufgerufen.

Der unbefristete Streik beginnt um 09.00 h. Während des Streiks wird nur ein Drittel aller Flüge abgefertigt. Bereits Mitte des Monats hatten die Fluglotsen bei einem Warnstreik die Arbeit für zwei Stunden niedergelegt. Auf dem Flughafen Bukarest mussten deswegen 40 Flüge gestrichen werden.

Portugal – Streiks während dem Papstbesuch??

Der Papst besucht am 12.05. und 13.05. den Wallfahrtsort Fatima und die die Gewerkschaft Sitava nutzt dieses medienträchtige Ereignis prompt und ruft die Sicherheitskräfte an den Flughäfen vom 13.05. bis 17.05. 2017 zu Streik auf.

Ob der Ausstand wirklich stattfindet ist derzeit nicht bekannt. In jedem Fall wird Portugal erhöhte Sicherheitsmaßnahmen walten lassen. Ab dem 10.05.2017 werden Grenzkontrollen eingeführt. Reisende werden bei der Einreise an Grenzübergängen, Flughäfen und Häfen in jedem fall mehr Zeit einplanen müssen.

Fährstreik in Griechenland

Auf Grund eines landesweiten Streiks der Seeleute werden die Fährschiffe am Dienstag und Mittwoch (09.05. und 10.05.2017) in den Häfen bleiben. Hintergrund der Arbeitsniederlegung ist ein Protest gegen geplante Sozialversicherungsreformen.

08.05.2017 U-Bahn-Streik in London angekündigt

London-Reisende müssen sich Anfang Mai auf Unregelmäßigkeiten im öffentlichen Nahverkehr in London einstellen. Die Gewerkschaft RMT hat die Mitarbeiter an den Bahnhöfen Waterloo und London Bridge zu einem Streik aufgerufen. Bei Stationen gehören zu den wichtigen Kontenpunkten der Stadt, mit erheblichen Einschränkungen ist zu rechnen.

  • angekündigter Streikbeginn: 07.05.2017 ab 22.00 h
  • angekündigte Dauer: 24 Stunden

 

21.04.2017 Streiks im Flugverkehr Italien

Für den Freitag, 21.04.2017 sind im italienischen Flugverkehr wieder Streiks von 10 h bis 18 h angekündigt. Auf die Flugsicherung ist betroffen. Ausgenommen sind ankommende Interkontinental-Flüge. Die Gewerkschaften hPUMA_VersionBEST_Mailabbinderaben auch Streiks an den Flughäfen Mailand-Malpensa und Rom-Ciampino angemeldet. Auch Airlines sollen bestreikt werden:

  • 12 h – 16 h  Flüge von MERIDIANA  – hier Flugstatus prüfen
  • 10 h – 18 h Flüge von EASYJET – hier Flugstatus prüfen
  • 10 h – 18. h Flüge von ALITALIA – hier Flugstatus prüfen

 

Wichtig: Es sind Ankündigungen die beim italienischen Verkehrsministerium angemeldet wurden. Ob tatsächlich gestreikt wird, ist unsicher, in der Vergangenheit gab es auch immer wieder kurzfristige Streikabsagen.

Weitere Links:

28.04.2017 Brasilien Generalstreik angekündigt

Gewerkschaften haben für den 28.04.2017 zu einem Generalstreik aufgerufen. Wird der Streik wie angekündigt durchgeführt wird das öffentliche Leben massiv beeinträchtigt. Da der Transport-/ Verkehrssektor voraussichtlich auch zum Streik aufgerufen wird müssen Reisende mit erheblichen Beeinträchtigungen im Flug-, Schiffs- und Bahnverkehr rechnen.

Hintergrund der Streiks ist eine geplante Rentenreform und eine Reform des Arbeitsrechts.