Lufthansa und Flugbegleiter erzielen Einigung

Drei Jahre dauerte der Tarifkonflikt. In dieser Zeit verliehen die Lufthansa-Flugbegleiter ihren Forderungen mit mehreren Streiks Nachdruck. Jetzt konnte der Streit beigelegt werden. Am 24.08.2016 stimmten 87,36 % der in der Gewerkschaft UFO organisierten Flugbegleiter für das ausgehandelte Schlichtungsergebnis. PUMA BannerIn einem Paket von 20 Verträgen, wurden die Punkte Vergütung, Alters- und Übergangsversorgung usw geregelt. Die neue, langfristige Vereinbarung gilt für 19.000 Flugbegleiter. Eine Streikgefahr aus der „Kabine“ ist bei Lufthansa somit für mehrere Jahre gebannt.