Streikradar

Streikradar.de – ein aktueller Streikkalender für Urlaubs- und Geschäftsreisende

Pilotenstreik, Bahnstreik, Fluglotsenstreik, Flugbegleiterstreik, Streik der Bus- und Taxifahrer, Streik des Bodenpersonals, Streik der Flughafenfeuerwehr, Lokführerstreik 

Arbeitskampf in Europa ist Alltag – gestreikt wird jeden Tag. Streikmassnahmen im Reiseverkehr bedeuten verpasste Termine, geplatzte Urlaubsreisen, Ärger, Stress und finanziellen Verlust. Leidtragende sind die Reisenden, auf ihrem Rücken und zu ihren Lasten wird der Arbeitskampf ausgetragen. Streikradar.de stellt Ihnen tagesaktuelle Informationen, Links, Downloads als Hilfestellung zur Verfügung. Ein Service des Gechäftsreisespezialisten ITO-Reise GmbH in Passau.

Hier finden Sie immer die aktuellen Streikinfos für den Reiseverkehr. Weiterhin will Streikradar.de Sie über Ihre Rechte informieren und Alternativen aufzeigen.

Die letzten Meldungen:

Fluglotsenstreik in Marseille 09.06. und 10.06.2018

2018-06-08 07:50:31 d-ambros

Besonders kampflustig sind die Südfranzosen. Bereits der dritte Ausstand binnen kürzester Zeit wurd für das kommenden Wochenende, 09.06. / 10.06.2018 angekündigt. Noch finden Gespräche statt, aber wenn der Streik stattfindet, sind die Flughäfen in Südfrankreich betroffen.

Auch für den Flugverkehr Richtung Spanien und Nordafrika wird es Auswirkungen geben. Wenn Umwege geflogen werden müssen, wird es zu Verspätungen kommen.

Posted in: Streik Read more... 0 comments

08.06.2018 Italien - Fluglotsenstreik

2018-06-07 13:13:19 d-ambros

Am Freitag, 08.06.2018 streiken ab 13.00 h bis 17.00 h die italienischen Fluglotsen. Es ist mit Verspätungen und Annullierungen zu rechnen. Lufthansa hat bereits Flüge gestrichen. Passgiere sollten dringend ihren Flugstatus checken.

 

Posted in: Streik Read more... 0 comments

22.05.2018 Generalstreik in Frankreich

2018-05-22 10:32:18 d-ambros

22.05.2018: Die Pläne von Präsident Macron sehen u.a. auch vor, bis 2022 im öffentlichen Dienst rund 122.000 Stellen abzubauen. Die Gewerkschaften haben für den  22.05.2018 deshalb zu Generalstreik aufgerufen.

Da auch die Fluglotsen streiken werden ist auch mit Verzögerungen und Ausfällen im Flugverkehr zu rechnen. Besonders betroffen soll wohl der Flughafen Orly sein. Während Ryanair wohl Flüge streicht, möchte Air France im internationlen Verkehr alle Flüge auf den Weg bringen.

Reisende müssen auch mit erheblichen Einschränkungen und Behinderungen bei Bussen und Bahnen rechnen. Bei den S-Bahnen (RER) sind bisher ca 50 % der Züge ausgefallen. Bei der Paris Metro sind anscheinend 9 von 10 Zügen gefahren.

 

Links zum Thema:

Die Mitteilung von Air France

Flugstatus prüfen bei Air France

Posted in: Streik Read more... 0 comments

Alle Meldungen unter: www.streikradar.de/category/streik/