Streikradar

Streikradar.de – ein aktueller Streikkalender für Urlaubs- und Geschäftsreisende

Pilotenstreik, Bahnstreik, Fluglotsenstreik, Flugbegleiterstreik, Streik der Bus- und Taxifahrer, Streik des Bodenpersonals, Streik der Flughafenfeuerwehr, Lokführerstreik, Streik der Natur

Aktuell sind die Einschränkungen des Reisverkehrs überwiegend durch das Corona-Virus geprägt. Der echte Arbeitskampf ist in den Hintergund gerückt. Aber auch Naturkatastrophen, Terroranschläge und sonstige Ereignisse haben immer häufiger Einfluss auf den Reiseverkehr. Deshalb werden wir unsere Informationen entsprechend erweitern. Ein Service des Gechäftsreisespezialisten ITO-Reise GmbH in Passau.

Hier finden Sie immer die aktuellen Einschränkungen für den Reiseverkehr. Weiterhin will Streikradar.de Sie über Ihre Rechte informieren und Alternativen aufzeigen.

Die letzten Meldungen:

27.01.2022 Generalstreik Frankreich

2022-01-26 23:18:13 d-ambros

update: Der Generalstreik wird voraussichtlich von Mittwoch, 20 Uhr (26.01., Ortszeit) bis Freitag, 6 Uhr (28.01., Ortszeit) andauern.

Am Donnerstag (27.01.) wird in Frankreich ein Generalstreik erwartet, und Gewerkschaften haben im ganzen Land zu Demonstrationen aufgerufen.
Es ist mit Einschränkungen im öffentlichen Leben, Verkehrsbehinderungen und erhöhten Sicherheitsvorkehrungen zu rechnen. Gewaltsame Zusammenstöße zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten sind möglich. Reisende sollten Vorsicht walten lassen, Demonstrationen, Straßenblockaden, Menschenansammlungen und Aufmärsche von Sicherheitskräften weiträumig meiden sowie Anweisungen der Sicherheitskräfte befolgen.

Posted in: Streik Read more... 0 comments

29.01.2022 Livorno Streik im Hafen

2022-01-26 23:10:39 d-ambros

Am Samstag (29.01.) findet ein Streik im Bereich des maritimen Transports am Hafen Livorno statt.
Im Fall von Streikmaßnahmen ist mit größeren Einschränkungen im maritimen Transport zu rechnen. Verspätungen und Ausfälle sind zu erwarten. Auch vor und nach den offiziellen Streikzeiten kann es aus organisatorischen Gründen zu Einschränkungen kommen. Reisende sollten Verspätungen in ihrer Reiseplanung berücksichtigen und sich vor Antritt ihrer Reise bei ihrem Reiseveranstalter nach den aktuellen Informationen erkundigen.

Posted in: Streik Read more... 0 comments

Volle Züge nach Streikende?

2021-08-12 17:07:40 d-ambros

Bahn warnt vor vollen Zügen nach Streik-Ende

Nachdem am Donnerstag mehr als 70 Prozent der üblichen Zugkapazitäten im Fernverkehr fehlten, und rund 60 Prozent der regionalen Verbindungen ausfielen, plant die DB für Freitag „ein weitgehend normales Angebot“ im Regional- und Fernverkehr. In den Zügen könnte es aber voll werden. Kenner befürchten zudem einen langen Tarifkonflikt.

Posted in: Streik Read more... 0 comments

Alle Meldungen unter: www.streikradar.de/category/streik/