10.08.2018 RYANAIR Pilotenstreik

Zum ersten Mal muß sich RYANAIR in Deutschland mit einer Streiksituation auseinander setzen. Die Pilotenvereinigung Cockpit (VC) hat für Freitag 10.08.2018 zum Arbeitskampf aufgerufen. Zuvor hatten sich bereits 96 % der organisierten Piloten in einer Urabstimmung für Streikmassnahmen ausgeprochen.

RYANAIR spricht von einem unnötigen Streik. Die Airline musste nach eigenen Angaben 250 Flüge ab/ bis Deutschland streichen. Passagieren wird empfohlen vorab den Flugstatus online zu prüfen. Die betroffenen Kunden sollten eine Email- oder SMS-Benachrichtigung erhalten haben.

Dauer des Streiks: Freitag, 10.08.2018 ab 03.00 h für 24 Stunden. Aufgerufen sind alle fest angestellten RYANAIR-Piloten die an Stationen in Deutschland beschäftigt sind.

Die Berliner Morgenpost berichtet, daß ca 55.000 Passagiere betroffen seien, RYANAIR ist somit mit dem grössten Streik ihrer Firmengeschichte konfrontiert.

Die Fronten sind verhärtet. Während RYANAIR von einem „unnötigen“ Streik spricht, beklagt VC, daß sich die Airline seit Dezember 2017 nicht auf die Arbeitnehmner zu bewegt.

Links und Hilfe zum Thema:

  • RYANAIR-Callcenter: 0180/667 78 88  (€ 0,20 pro Minute aus dem deutschen Festnetz, abweichende Gebühren aus dem Mobilnetz)
  • RYANAIR Flugstatus online prüfen
  • RYANAIR Chat Center