22.02.2018 Streik bei AIR FRANCE und JOON

Mehre Gewerkschaften haben ihre Mitglieder am 22.02.2018 zum Streik aufgerufen. Betroffen sind AIR FRANCE und ihre Lowcost-Tochter Joon.

Bei Air France geht man davon aus, dass es zu Flugausfällen kommt. Möglich ist auch, dass die Zahl der Passagiere pro Flug begrenzt werden muss.

In welchem Umfang sich der Streik konkret auf den Flugplan auswirken wird, war bis Redaktionsschluss noch nicht absehbar.

Tickets, die vor dem 19. Februar ausgestellt wurden, können kostenlos auf einen anderen Termin umgebucht werden. Wer seine Reise auf einen Termin nach dem 27. Februar umbuchen oder ganz absagen will, erhält einen Gutschein für einen anderen Flug mit Air France, KLM oder Hop, der ein Jahr lang gültig ist. Air-France-Flüge, die von anderen Airlines durchgeführt werden, sind vom Streik nicht betroffen.

Links und Hilfe zum Thema: