19.06.2023 wenn Mickey Mouse streikt

Quellen zufolge wird am Montag (19.06.) im Disneyland-Themenpark in Paris, Île-de-France, ein Streik stattfinden, um eine Gehaltserhöhung zu fordern. Der Streik wird wahrscheinlich einige Shows und Aktivitäten im Park am Montag (19. Juni) stören, aber es wird nicht erwartet, dass der Park ganz geschlossen wird.

ASIANA Airlines / Südkorea

Ab Mittwoch (07.06.) werden die Piloten von Asiana Airlines damit beginnen, die Starts ihrer Flugzeuge im Land zu verzögern. Sowohl Inlands- als auch Auslandsflüge werden von den massenhaften Abflugverspätungen betroffen sein. Der Streit um Lohnerhöhungen ist noch nicht beendet.

16.05.2023 Streik bei Westjet in Kanada

Laut Medienberichten haben die Angestellten der Fluggesellschaft Westjet einen 72-stündigen Streik angekündigt, der am Dienstag (16.05.) beginnen wird.
Im Fall von Streikmaßnahmen ist mit größeren Einschränkungen im Flugverkehr zu rechnen. Verspätungen und Flugausfälle sind zu erwarten.

26.05.2023 Italien – Generalstreik

Am 26.05.2023 soll ein Generalstreik das öffentliche Leben in Italien lahmlegen. Es ist mit Einschränkungen im öffentlichen Leben, Verkehrsbehinderungen und erhöhten Sicherheitsvorkehrungen zu rechnen. Gewaltsame Zusammenstöße zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten sind möglich. Reisende sollten Vorsicht walten lassen, Demonstrationen, Straßenblockaden, Menschenansammlungen und Aufmärsche von Sicherheitskräften weiträumig meiden sowie Anweisungen der Sicherheitskräfte befolgen.

Commissione Garanzia Sciopero

14.05. – 16.05.2023 Deutschland Bahnstreik abgewendet!

update 13.05.2023: in einer last-minute Entscheidung stimmted DB und EVG einem Vergleich zu. Der Bahnstreik wird nicht stattfinden, die Züge der DB können fahren.

Die Einigung gilt nicht für private Bahnen, diese werden weiterhin bestreikt!!!

Es kann jedoch am Sonntag noch Verzögerungen geben, für rund 50.000 Zugverbindungen müssen die Schichteinteilungen wieder geplant werden. Die DB geht davon aus, ab Montag wieder den regulären Fahrplan anbieten zu können.

Verlockung der Woche

Die DB bietet für betroffene Reisegäste Kulanzregelungen: Alle Fahrgäste, die ihre für den 14. bis 16. Mai geplante Reise aufgrund des Streiks verschieben möchten, können ihr bis einschließlich 11. Mai gebuchtes Ticket für den Fernverkehr ab sofort bis einschließlich Sonntagabend flexibel nutzen. Sitzplatzreservierungen können kostenfrei storniert werden. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Der 50-stündige Warnstreik ende direkt vor einem der reisestärksten Tage im Jahr, heißt es. Deshalb sei diesmal eine flexible Nutzung der Tickets nach Streikende nicht möglich. Wer seine Fahrkarte deshalb kostenlos stornieren möchte, könne dies im Rahmen der Fahrgastrechte tun. Diese gelten zudem bei Verspätung und Zugausfall.

Infos der DB

12.05. / 13.05.2023 Bahnverkehr Großbritannien

Am Samstag (13.05.) werden 14 Bahnbetreiber im ganzen Land streiken. Am Freitag (12.05.) werden die Mitglieder der Gewerkschaft ASLEF ebenfalls streiken. Daher werden am Freitag (12.05.) keine Züge der East Midlands Railway (EMR) verkehren.
Im Fall von Streikmaßnahmen ist mit größeren Einschränkungen im Bahnverkehr zu rechnen. Verspätungen und Zugausfälle sind zu erwarten. Auch vor und nach den offiziellen Streikzeiten kann es aus organisatorischen Gründen zu Einschränkungen kommen.